Die Premiumstation des Klinikums Landsberg am Lech

Die Premiumstation des Klinikums Landsberg am Lech

Das Klinikum Landsberg geht mit der Zeit und erfüllt den Wunsch vieler Patienten nach einem Mehr an Service, nach einer exklusiven, ansprechenden Unterkunft. Deshalb hat das Landsberger Klinikum im Sommer eine eigene Premiumstation eröffnet, in der natürlich die PlusCard gilt.

Was erwartet die Patienten?

Neben den allgemeinen Krankenhausleistungen bietet das Klinikum Landsberg auf der Premiumstation ein umfangreiches Komfort- und Servicepaket an. Die Premium-Patienten sollen sich rundum wohlfühlen. Während des Aufenthaltes steht ihnen täglich ein freundliches Team aus qualifizierten Servicekräften zur Seite. In ansprechender, edler und gemütlicher Atmosphäre werden die individuellen Wünsche erfüllt.

  • Im großen Premiumzimmer mit besonderem Farb- und Beleuchtungskonzept  gibt es eine eingebaute Kühldecke über dem Bett (individuell steuerbar), Bilder des regionalen Fotokünstlers Robert Klinger, einen mit Kaltgetränken gefüllten Kühlschrank, eine Besucherecke mit Ledersessel und Beistelltisch, einen Schreibtisch, großzügige Einbauschränke, einen 60-Zoll-TV-Flatscreen sowie eine exklusive Speisekarte mit individuell zusammenstellbaren Angeboten.
     
  • Im geräumigen Premiumbad mit Tageslicht gibt es eine große Edeldusche mit Regenstrahler, hochwertige, edle Armaturen, beheizte Handtuchhalter, exklusive Pflege- und Kosmetikartikel, hochwertige Handtücher und ein Bademantel.
     
  • Eine Lounge lädt mit Blick ins Grüne und auf das wunderbare Alpenpanorama zum Verweilen ein. In der großzügigen Lounge gibt es unter anderem einen Liegebalkon, einen großen TV-Flatscreen, Snacks,  Kuchen und Obst, einen Kaffeevollautomaten, alkoholfreie Getränke, ein exklusives Teeangebot und eine Patientenküche.
     
  • Der Telefonanschluss ist gebührenfrei und die Patienten können unbegrenzt im High-Speed-W-Lan surfen. Außerdem gibt es kostenfreies Sky-TV und Tageszeitungen .

 

Das Klinikum Landsberg am Lech ist Partnerklinik von Wir für Gesundheit, in der die PlusCard gilt.

 

 

Neues
Gesundheit
Partnerkliniken
PlusCard Inhaber
Eingestellt von anja